Sich berühren lassen

Wer mich und meine Arbeit kennt, weiß bereits, dass sehr oft während des Einzelsettings Bilder+ Gedanken bei mir auftauchen, die ich gerne anbiete, wenn sie dir dienlich sind. Es entsteht spontan und ausnahmslos von selbst, ohne Erwartung. Wenn man es bildlich formulieren will, schwebt es leicht wie eine Feder in den Raum herein und wer möchte, darf sich berühren lassen. Bei Kindern ist das Arbeiten in der Bildsprache grandios, sie lieben es. Nicht nur für die Kleinen ist es einfacher, Energiearbeit in Form von Bildern verständlicher wahrnehmen zu können, sondern auch die Erwachsenen sind dankbar, wenn es mal aus ihrer Sicht nicht weitergeht und ein sanfter, unaufdringlicher Impuls sich zeigt. Wie erwähnt, dass ist nicht nicht abrufbar, sondern wie es gerade sein möchte.

Lange schon hab ich mir gewünscht, ein Buch oder ein Spiel zu finden, dass so wie ich es sehe, den unschätzbaren Wert der "Körper-Energie-Gefühle-Wahrnehmung" darstellt und ich etwas für meine Kleinen* zum "ANGREIFEN UND ANSCHAUEN" anbieten kann. - Ich habs jetzt selbst geschrieben und gemalt -

JA, demnächst erscheint mein erstes KINDERBUCH und ich freu mich wirklich sehr! Bald schon werdet ihr mehr erfahren...


*meine Kleinen sind Kinder, die mich besuchen ...und natürlich auch meine Eigenen ;-)

41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Fühlen&Spüren